zahnarzt Duderstadt

training logo-inmanaligner 100px

Der kieferorthopädische Retainer

Der Inman Aligner findet eine seiner Anwendungen  auch bei ehemaligen kieferorthopädischen Patienten, die nach abgeschlossener kieferorthopädischer Behandlung eine erneute Bewegung ihrer Zähne bemerken. Meist wurde vom Kieferorthopäden kein festsitzender Retainer geklebt oder dieser aus Unwissenheit von zahnärztlichen Kollegen entfernt.
Hier eine kurze Info:

Es wird zwischen zwei Arten von Retainern unterschieden:

  • Der herausnehmbare Retainer wird größtenteils nach kleineren bis mittelschweren kieferorthopädischen Behandlungen durch Brackets mit dem Ziel eingesetzt, die Zähne in der neuen Zielposition zu stabilisieren.  Er sieht optisch einer herausnehmbaren "Knirscherschiene" sehr ähnlich und sollte nach Abschluss der Behandlung noch mindestens "einige Jahre" möglichst 20 - 24 Stunden am Tag getragen werden ....

    Und das ist auch genau der Schwachpunkt, denn als Patient ist man froh, dass man die "Spange" oder "Klammer" endlich los ist , man ist oftmals noch sehr jung und hat definitiv andere Sorgen, als 20 Stunden am Tag eine herausnehmbare Spange zu tragen . Oft wird der herausnehmbare Retainer einfach vergessen zu tragen oder verloren und so ist eine Veränderung der erreichten Zahnstellung vorprogrammiert.

    WICHTIG: Wir kombinieren nach der Inman Aligner Behandlung beide Arten des Retainers (siehe unten) 
  • Der feste Retainer (auch Kleberetainer) wird bei kieferorthopädischen Behandlungen direkt im Zuge der Entfernung einer festen Zahnspange eingesetzt. Der feste Retainer wird dazu meist auf der Zahninnenseite befestigt, mit dem Ziel, die neu positionierten Zähne zu stabilisieren. Die zu stabilisierenden Zähne werden dabei mit einem Drahtband verbunden. Die Befestigung erfolgt durch Ankleben an den Zähnen. Der festsitzende Retainer ist unauffällig, angenehm zu tragen, einfach zu pflegen und leicht zu reparieren.

    Dies ist genau das, was internationale Experten nach Abschluss einer kieferorthopädischen Behandlung oder auch einer Inman Aligner Behandlung empfehlen.

    Wichtig: Wir kombinieren nach der Inman Aligner Behandlung beide Arten des Retainers , d.h. der Patient bekommt einen festen Retainer eingesetzt , aber auch zur doppelten Sicherheit für 1 Jahr einen herausnehmbaren Retainer. Innerhalb des ersten Jahres nach einer Inman Aligner Behandlung ist die Gefahr der schnellen Rückstellung am größten , so dass , auch im eher unwahrscheinlichen Fall des Verlustes oder des "sich Lösen"des festen Retainers z.B. im Urlaub, die Position der Zähne noch gesichert ist bis zur Reparatur  bei uns.

    Auch unabhängig von einer Inman Aligner Behandlung beraten wir Sie gerne und fertigen auch gerne für Sie individuelle Retainer an!  

retainer